TOP Ö 2: Informationen der Verwaltung

Die Verwaltung informierte über den aktuellen Stand beim Austausch der Wasserzähler im Ortsgebiet. Dies wurde von der Firma Lindorfer aus Rottenberg übernommen.

Trotz ausreichender Information der Bürger hat es am Anfang Schwierigkeiten gegeben. Dies kann daran gelegen haben, dass es für die Ortsbürger ungewohnt war, statt des gemeindlichen Wasserwarts eine externe Fachfirma in das Haus zu lassen. Auch die Kommunikation zwischen der ausführenden Firma und der Verwaltung war ausbaufähig.

 

Nach aktuellem Stand, werden einige Wasserzähler erst Anfang des nächsten Jahres getauscht werden können, da noch Nachrüstungsmaßnahmen an den Wasserzähleranlagen vorgenommen werden müssen wie z.B das Anbringen eines Wasserzählerbügels.

 

Für 2018 muss rechtzeitig entschieden werden ob der Auftrag zum Tausch der Wasserzähler wieder vergeben werden soll.