TOP Ö 4: Neukalkulation der Friedhofsgebühren
Information und Beratung

Beschluss: Einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 6, Nein: 0, Anwesend: 6, Persölich beteiligt: 0

Frau Völker stellt die neue Tabelle der Grabplatzgebühren vor, die sich aus der letzten Beratung ergeben hat.

 

Es stellt sich so dar, dass ein einheitlicher Kostendeckungsgrad festgelegt werden muss. Die einzelnen Gebühren sind dann nicht mehr einzeln zu ändern.

 

 


Beschlussempfehlung:

 

Der Haupt- und Finanzausschuss empfiehlt, den Kostendeckungsgrad auf 23 % bei den Grabplatzgebühren, der Kostendeckungsgrad bei den Leichenhausgebühren auf 30 % und die Verwaltungsgebühren auf 100 % festzulegen.