Beschluss: Zur Kenntnis genommen

Die Unterlagen wurden im Genehmigungsfreistellungsverfahren vorgelegt und jeweils einfach an die Baugenehmigungsbehörde weitergeleitet sowie an die zukünftige Bauherrschaft zurückgeschickt.

Dem Ausschuss wird eine Ausfertigung zur Kenntnis gegeben.

 

Ein Beschluss ist nicht erforderlich.