TOP Ö 1: Neuauflage der Sailaufer Wanderkarte
Information, Beratung und Beschlussfassung

Beschluss: Einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 5, Nein: 0, Anwesend: 5

Der Vorsitzende berichtete, dass die damals im Rahmen des Landschaftsplans erstellte Wanderkarte für Sailauf vergriffen ist. Diese Karte erfreute sich großer Beliebtheit und die Rundwanderwege in Sailauf sind auch, trotz der Neubeschilderung und Neuauflage der Wanderkarten des Naturparks Spessart, weiterhin ausgewiesen.

 

Der Ausschuss sprach sich für die Überarbeitung und Neuauflage der Wanderkarte aus. Folgende Vorschläge kamen aus dem Gremium:

  • Auf der Vorderseite nur Wanderkarte mit Legende
  • Informationen und Bilder kultureller und geschichtlicher Höhepunkte auf der Rückseite
  • Evtl. Nennung wiederkehrender Feste in Sailauf
  • Korrekturabzüge sollten dem Ausschuss vor Erstellung noch einmal vorgelegt werden

 

Von der Verwaltung ist noch beim Vermessungsamt abzuklären, ob bei der dann nachfolgenden Erneuerung der Ortstafeln eine zusätzliche Gebühr wegen der Nutzung der Digitalen Ortskarte anfällt. Von Ausschussmitglied Wolfgang Straub wurde die Firma Kinzlinger in Aschaffenburg als kompetenter Ansprechpartner für Digitaldrucke auf Alu-Dibondplatten vorgeschlagen.

 

Es lagen zwei Angebote vor. Die Firma Revilak Kartografien bot zu einem Bruttopreis von 6.069,00 Euro an und die Firma Konzept.Text.Design zu einem Bruttopreis von 3.742,55 Euro.


Der Ausschuss beschloss, den Auftrag an die Firma Konzept.Text.Design zum Angebotspreis von 3.742,55 Euro/brutto zu vergeben.