TOP Ö 1.2: Selma und Bilal Pancar, 63768 Hösbach
Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage und Stellplatz, Sodenackerstraße 33, Sailauf;
Antrag auf Baugenehmigung

Beschluss: Einstimmig beschlossen

Das Vorhaben ist im Geltungsbereich des Bebauungs- und Grünordnungsplans „Sodenäcker“ geplant und hält zumindest eine wichtige Festsetzung nicht ein.

Anstatt in geschlossener Bauweise (ohne Grenzabstand) soll das Gebäude in offener Bauweise (mit Grenzabstand) errichtet werden.

Diese Abweichung von den Festsetzungen des Bebauungsplans ist gemäß Art. 63 BayBO gesondert schriftlich zu beantragen; der Antrag ist zu begründen.

Entsprechende Unterlagen wurden nach Anforderung durch den Planer inzwischen vorgelegt. Die Begründung ist nachvollziehbar.

Einer der beiden erforderlichen Stellplätze wurde in der Garage nachgewiesen. Der andere ursprünglich im Bereich der Garagenzufahrt. Um die gemeindliche Stellplatzsatzung, nach der Stellplätze „unabhängig voneinander anfahrbar“ sein müssen, zu erfüllen, hat der Planer auch hierzu geänderte Unterlagen nachgereicht.

 


Beschluss:

Das gemeindliche Einvernehmen zum beantragten Vorhaben wird erteilt. Es umfasst auch die Zustimmung zu der beantragten Befreiung.